Kärntner-Seenland-Turniertage

Aller guten Dinge sind drei – „Kärntner-Seenland-Turniertage“ gehen in die dritte Saison!

Auf Initiative von Martina Taxer finden vom 24. Mai bis 26. Mai 2019 zum dritten Mal die „Kärntner-Seenland-Turniertage“ statt. Gespielt werden die drei Turniere auf den Plätzen Klagenfurt-Seltenheim, Jacques Lemans St. Veit-Längsee und Schloss Finkenstein.

„Nach der sehr erfolgreichen ersten und zweiten Saison, freuen wir uns auf die Fortsetzung 2019 – ein tolles Wochenende auf großartigen Golfanlagen und mit jeder Menge Kulinarik und  Gastfreundschaft!“, erklärt die Initiatorin Martina Taxer. Sportlich gibt es natürlich hochwertige Preise für die Brutto- und Nettosieger.

Nenngeld + Greenfee für alle drei Turniere:

Gäste: € 249,-
Murhof Gruppe Mitglieder: € 219,-
Mitglieder der drei austragenden Clubs: € 189,-
Kombi Karten Besitzer (Finkenstein & Seltenheim): € 159,-

Der gesamte Betrag ist beim ersten Turnier im Golfclub Seltenheim zu bezahlen.

Ausschreibung

Willkommen in Kärtnen

Anmeldung

Ihre Anmeldung zu diesem Turnierhighlight richten Sie bitte direkt an den GC Klagenfurt-Seltenheim unter 0463/40223.

Turniervorschau 2019

Achtung! Keine weiteren Turniere mehr in dieser Saison 2019.

Hole-In-One Preis

Gewinnen Sie einen T-cross – der neue SUV von Volkswagen – mit einem Hole-in-One am Finaltag auf Loch 13 im Golfclub Schloss Finkenstein.

Turnierpackages inkl. Übernachtung im Werzer’s Hotel Resort Pörtschach****

Werzer’s Hotel Resort Pörtschach**** – Ihr idealer Ausgangpunkt für die 2. Kärntner-Seenland-Turniertage!

  • 2 Übernachtungen im komfortablen Doppelzimmer mit Balkon
  • vitales Frühstücksbuffet mit Kärntner Schmankerl-Ecke
  • freie Nutzung des 2000m² Panorama-Spas
  • inkl. Turniergebühr für alle 3 Turniere

ab € 436,- pro Person im DZ Standard – für Gäste
ab € 406,- pro Person im DZ Standard – für Murhof Gruppe Mitglieder

Für den guten Zweck

Auch heuer ist es uns wieder gelungen, einen Künstler zu motivieren, eines seiner Bilder für die „Mission Hoffnung“ zur Verfügung zu stellen.

Für 2019 hat sich Isabel Simonel bereit erklärt, unser Projekt im Rahmen der Seenland-Turniertage zu unterstützen. Sie spendet eines ihrer wundervollen Gemälde für die amerikanische Versteigerung am Finaltag in Finkenstein.

Der Wert dieses Bildes ist mit 650,- Euro festgehalten.
Mehr Infos: positive-arts.at

Mission Hoffnung

Name: Yellowstone
Maße: 90 x 100 cm
Technik: Strukurpaste und Acryl auf Leinen

Über die Künstlerin

Isabel Simonel, 1966 in Hannover geboren, lebt seit 1995 in Österreich . Schon in ihrer frühesten Jugend beginnt sie – begleitet von einer Freundin ihrer Eltern, einer akademischen Künstlerin – zu malen.

Über viele Jahre nimmt sie an zahlreichen Kursen und Malstudien im In- und Ausland teil. In ihren oft farbenfrohen expressionistischen Bildern verarbeitet sie ihre Emotionen und Erlebnisse. Bis heute bedient sie sich überwiegend Verarbeitungsmitteln wie Dispersionen, Acryllacken und Strukturpaste und verwendet diese in vielen verschiedenen Schichten auf Leinen.

Sie lebt und schafft in Wien und in Velden am Wörthersee. Durch viele Ausstellungen und Verkäufe im In- und Ausland steigt ihr Bekanntheitsgrad stetig.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Nähere Informationen zu Cookies und die Datenschutzerklärung finden Sie hier.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen